Kontakt

  |

Sitemap

  |

Impressum

  |

AGB

  |

Datenschutz

  |

Updates

  |

Hilfe

  |

Im Revier

Das Ruhrgebiet

Girke - Zentral im Ruhrgebiet


Die Girke Fahrzeug- und Stahlbau GmbH hat Ihren Sitz in der Stadt Bochum.

Bochum ist im Ruhrgebiet zentral gelegen und aus allen Bereichen des Gebietes schnell zu erreichen.
Die Grenzen des Ruhrgebietes sind max. 60 km von Girke entfernt.

Somit ist das "Revier" die Hauptabsatzregion.

Für Verkauf von Geräten ausserhalb des Ruhrgebiets besteht natürlich die Möglichkeit.

Hier sollte der Interessent auch die Fachhändler vor Ort nicht vergessen, da diese im Schadensfall einen schnelleren Service darstellen können.

über Bochum

Die Großstadt Bochum ist das Zentrum des mittleren Ruhrgebiets im Land Nordrhein-Westfalen.

Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Arnsberg ist eines der fünf Oberzentren des Ruhrgebiets und ist mit knapp 380.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt des Landes, die zweitgrößte Westfalens und unter den 20 größten Städten Deutschlands. Bochum ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe und im Regionalverband Ruhr und gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr. Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1905 die 100.000-Grenze und machte Bochum zur Großstadt.

In Bochum befinden sich neun Hochschulen bzw. Dependancen von Hochschulen, darunter die Ruhr-Universität, mit über 30.000 Studierenden eine der größten Universitäten Deutschlands. Überregional bekannt sind darüber hinaus das Deutsche Bergbaumuseum, das Schauspielhaus, das Planetarium, das Eisenbahnmuseum, das Bermudadreieck, das Rewirpowerstadion, Tierpark und Fossilium sowie das erfolgreichste Musical der Welt, Starlight Express.

Nach dem Niedergang des Bergbaus entwickelte sich Bochum zu einem Dienstleistungsstandort. Ferner gibt es hier verschiedene Bergbauinstitutionen. Der Bochumer Verein schrieb ab 1842 Industriegeschichte, als es dem Unternehmen gelang, Stahl in Formen zu gießen. Das erste Produkt der Firma waren Glocken aus diesem Werkstoff. Eine 15.000 kg schwere Glocke vor dem Bochumer Rathaus erinnert an diese Epoche.