Kontakt

  |

Sitemap

  |

Impressum

  |

AGB

  |

Datenschutz

  |

Updates

  |

Hilfe

  |

Abrollkipper mit Ladekran

MAN 18 t mit Abrollkipper und Ladekran 


Gute Abstimmung 

Der Ladekran ist für die Behälterlänge gut abgestimmt. Der Kran kann sämtliche Bereiche des Containers erreichen. Der Radstand des Fahrzeugs wurde entsprechend dem Aufbau und der optimlaen Achslastverteilung bestimmt.


Ablage des Krans 

Der Ladekran kann mit leicht angeknicktem Knickarm abgelegt werden. Ein Ausschnitt aus dem Container war nicht erforderlich.


Kinshofer Greifer (ohne Zylinder) 

Der neue Greifer des Herstellers Kinshofer arbeitet ohne Zylinder. Zwei Hydro-Motoren öffnen und schließen den Greifer. Dieser hat in jeder Arbeitsstellung eine konstante Schließkraft. Mit Zylinder-Greifern ist dieses nicht möglich.


Einfache Bedienung 

Die Funkfernsteuerung ist in der heutigen Zeit im Betrieb oder zur Bedienung von Lkw-Ladekranen sehr zu empfehlen. Dieser Kran hat eine Reichweite von ca. 12 m. Um ein genaues zielgerichtetes Arbeiten zu gewährleisten kann der Bediener im Berich der Kranspitze (Arbeitsbereich ca. 10 m vom Lkw entfernt) sehr gut die Situation einschäten und entsprechend den Kran steuern. Bei Kranen ab einer Reichweite von 8 m und einem Ladekranhubmoment von mehr als 10 mt sollte über diese Anschaffung nachgedacht werden.


Ablagefläche für den Greifer 

Bei Fahrt ohne einen Container muss der vorhandene Greifer abgelegt werden. Zwei seitlich angebrachte Bleche halten den Greifer.